Skip navigation

Anfrage

                                    
                                        Anfrage
öffentlich
Absender
Stadträtin Steffi Meyer (SPD-Stadtratsfraktion)
SPD-Stadtratsfraktion
Adressat

Datum
18.03.2021

Nummer
F0080/21

Oberbürgermeister
Herrn Dr. Lutz Trümper
Gremium

Sitzungstermin

Stadtrat

18.03.2021

Kurztitel
Gewährung der Sicherheit von Fußgänger*nnen - Schönebecker Straße
Ecke Sülzeberg
Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,
Im Zusammenhang mit der Gewährung von Sicherheit bei der Nutzung des öffentlichen
Verkehrsraumes sind Verbesserungsmöglichkeiten für Fußgänger*innen des Öfteren
vernachlässigt worden. Es ist aufgefallen, dass viele Radnutzer*innen die Verkehrsführung in
der Schönebecker Straße Ecke Sülzeberg stadteinwärts spät oder gar nicht folgen, weil das
Einschwenken auf die Hauptstraße für Radfahrende mit Gefahren verbunden ist. Allerdings
entsteht dadurch auf dem Gehweg insbesondere vor dem Lottoladen und an der Haltestelle
ein noch höheres Unfallrisiko für Fußgänger*innen und Radfahrer*innen. Daher frage ich Sie:
1. Wann ist nach den aktualisierten Planungen die Änderung der Verkehrsführung im
betroffenen Kreuzungsbereich und im Haltestellenbereich seitens der Stadt geplant?
2. Besteht die Möglichkeit des Aufsprühens von Gebotspiktogrammen auf dem Gehweg
in diesem Bereich? Ist die Anbringung von Schildern oder Piktogrammen, die eine
eindeutige Nutzung des Fußweges nur durch Fußgänger*innen deutlich macht, schon
vorgesehen?
3. Werden
Maßnahmen
in
diesem
Bereich
oder
ähnlich
gelagerten
Verkehrsführungsstellen seitens des Ordnungsamtes durchgeführt, um die
Einhaltung der Verkehrsführung zu kontrollieren und welche Rückschlüsse werden
daraus durch die Stadtverwaltung gezogen?

Ich bitte eine ausführliche schriftliche Stellungnahme.

Steffi Meyer
Stadträtin
SPD-Stadtratsfraktion